Rührküche und Handgemachtes

Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Irish Armwarmers

Meine ersten Mittens. Ich finde sie sehr schön geworden. 

Die Pattern ist auf Ravelry zu finden.

Socken für den Herzallerliebsten

Mein erster Pullover

Verschiedene Babysocken



Die Vorlage (von mir teilweise abgeändert) für die Babysöckchen findet sich in Ewa Jostes: Der geniale Sockenworkshop. Dieses Strickbuch kann ich wirklich nur wärmstens und uneingeschränkt empfehlen. Damit habe ich Sockenstricken gelernt. Vorher konnte ich es überhaupt nicht.

Jetzt auch Handarbeiten...

Da sich vor ca. einem Jahr wirklich übelst viele Seifen bei mir angehäuft hatten, habe ich mir ein Siedeverbot aufgelegt, bis ich zumindest einen Teil der Seifen verwaschen hätte. Nun ja, ein Jahr später bin ich noch immer am Waschen und die Seifen nehmen kein Ende...

Entsprechend musste ich mir ein neues Hobby suchen und bin beim Stricken gelandet. Und da ich langsam aber sicher besser werde (und ich es auch schade fand, den Blog so zu vernachlässigen), werde ich jetzt hier eben auch ein paar von meinen Strickwerken zeigen.

Christmas Night

Diese Seife war mein zweiter OHP-Versuch und hat bestätigt, was ich mir schon vorher gedacht habe: OHP ist nicht meine Welt. Ich mag das Verfahren einfach nicht, mit CP kann ich viel besser arbeiten.

Zur Seife: sie hat die 08/15-Ölmischung, ein Teil des Öles hatte ich vorher mit Anattosamen versetzt und eine Woche stehen lassen. Allerdings habe ich wohl etwas zu viel Anattosamen erwischt, dass die Seife violett-schwarz geworden ist. Zudem habe ich noch eine helle Olivenölseife kleingeraspelt und zusammen mit grünen Tapiokaperlen in den Seifenleim gerührt. Beduftet wurde mit Sweet Peppermint von Behawe.

Was ich sehr interessant fand: während der Ofenphase wurde der Seifenleim giftgrün. Ich hab schon fast nen Anfall bekommen, aber zum Glück hat sich die Farbe dann doch noch verändert.

Vom Waschverhalten ist die Seife sehr gut, sie schäumt wie sonst noch was. Allerdings ist das Peeling durch die Tapiokaperlen teilweise schon recht heftig.

Conchshell Deluxe

Hier meine Luxusseife, sie wurde ebenfall zu Weihnachten verschenkt. Diese Seife ist hoch überfettet und enthält ganz feine und hochwertige Öle. Zudem, als i-Tüpfelchen sozusagen, habe ich noch einen ganzen Massagebar geraspelt und unter den Seifenleim gemischt. Natürlich sind die Raspeln geschmolzen, aber die Seife ist super pflegend. Beduftet ist die Seife nicht und färben wollte ich sie eigentlich blau. Aber irgendwie hat die Tonerde, die ich dafür verwendet habe, nicht im geringsten gegriffen. Naja, jetzt hat die Seife eben einen Naturlook.